Stillstand in Mauretanien. Ein Zen-Monat im Bab Sahara Teil 2

16.12.19 – 20.1.20 Tag 17: 1.1.2020 Neujahr. Wir erwarten keine Neuigkeiten und erhalten auch keine. Was noch passierte: Eva backt leckeren Neujahrskranz und wir unterhalten uns mit Isabelle und ihrem Mann, die gerade den neuen Grenzübergang Algerien Mauretanien genutzt haben und absolut begeistert sind von Algerien. Isabelle ist eine der wenigen Frauen, die die Paris […]

Weiterlesen Stillstand in Mauretanien. Ein Zen-Monat im Bab Sahara Teil 2

Stillstand in Mauretanien – ein Zen Monat im Bab Sahara, Teil I

16.12.19 – 21.01.20 Der zweite Monat Kurzversion und Fazit: Nach 30 Tagen halten wir ein neues Kreuzgelenk für unsere Kardanwelle in den Händen und haben so lange darum gekämpft, dass wir uns nicht mehr richtig darüber freuen können. Unser Fazit: die informellen afrikanischen Transport und Kommunikationswege funktionieren oftmals besser als die ausgeklügelte Logistik der Europäer. […]

Weiterlesen Stillstand in Mauretanien – ein Zen Monat im Bab Sahara, Teil I

Türkei Saklikent

Obwohl Patara uns so gut gefallen hat, wird es auch hier nach einigen Tagen Zeit aufzubrechen und weiterzufahren. Wir wählen als nächsten Ziel das Weltkulturerbe Xanthos, eine weitere uralte lykische Ausgrabungsstätte, können uns aber nicht weiter dafür erwärmen und steuern eine Schlucht in der Nähe an, Saklikent, weil wir endlich mal wieder ausgiebig wandern wollen. […]

Weiterlesen Türkei Saklikent