Lockdown in Marokko IV Im Coronadorf

22. März – 25. April 2020 Immer noch an der Quelle in Fask. Bis etwa Mitte April waren wir eine zufällig zusammengewürfelte kleine Schicksalsgemeinschaft von 11 Wagen, darunter 2 Schweizer, 3 aus Deutschland, einer, der tut als sei er aus Großbritannien, aber eigentlich auch Deutsch ist, ein Niederländer, ein Amerikaner und zwei Franzosen. Die kleine […]

Weiterlesen Lockdown in Marokko IV Im Coronadorf

Lockdown in Marokko III Die Quelle

2. März bis 12. März Unser Lockdown Domizil Ich habe von der Quelle aus täglich das Geschehen im Internet verfolgt (es ist mir immer noch unklar, wie die Marokkaner das 4G an solch eher entlegene Orte bringen) und irgendwann darauf gedrängt, einen größeren Einkauf für etwa 4-6 Wochen in Guelmim, der nächsten größeren Ortschaft, zu […]

Weiterlesen Lockdown in Marokko III Die Quelle

Stillstand in Mauretanien. Ein Zen-Monat im Bab Sahara Teil 2

16.12.19 – 20.1.20 Tag 17: 1.1.2020 Neujahr. Wir erwarten keine Neuigkeiten und erhalten auch keine. Was noch passierte: Eva backt leckeren Neujahrskranz und wir unterhalten uns mit Isabelle und ihrem Mann, die gerade den neuen Grenzübergang Algerien Mauretanien genutzt haben und absolut begeistert sind von Algerien. Isabelle ist eine der wenigen Frauen, die die Paris […]

Weiterlesen Stillstand in Mauretanien. Ein Zen-Monat im Bab Sahara Teil 2

Stillstand in Mauretanien – ein Zen Monat im Bab Sahara, Teil I

16.12.19 – 21.01.20 Der zweite Monat Kurzversion und Fazit: Nach 30 Tagen halten wir ein neues Kreuzgelenk für unsere Kardanwelle in den Händen und haben so lange darum gekämpft, dass wir uns nicht mehr richtig darüber freuen können. Unser Fazit: die informellen afrikanischen Transport und Kommunikationswege funktionieren oftmals besser als die ausgeklügelte Logistik der Europäer. […]

Weiterlesen Stillstand in Mauretanien – ein Zen Monat im Bab Sahara, Teil I