Der Maggi hat ein H!

Neben Evas beruflicher Neuausrichtung sind wir mit ein paar weiteren kleinen und größeren Projekten im Hinterkopf zurück gekommen. Eins davon ist, den Maggi in den Innenstadtring von Berlin fahren zu können und zum nächsten Sommerfest unserer Freunde von der Treptower Klause daraus Musik laufen zu lassen und Suppe zu verteilen. Dafür braucht der Maggi aber […]

Weiterlesen Der Maggi hat ein H!

Back in Berlin

Jetzt ist es amtlich: wir sind zurück. Wohnung ist wieder bezogen, Krankenkasse  angemeldet, Ämter informiert und seit gestern sind auch die beiden Hunde angemeldet. Äh – Hunde? Ach, davon wisst Ihr ja noch gar nichts. Sollt Ihr aber, denn ich sitze gerade am Sommersonnenwendensonntag in Alt-Treptow am Schreibtisch und verfeuere meine letzten Megabite des nächste […]

Weiterlesen Back in Berlin

Italien – Milazzo, Messina

Auch im Langzeit-Urlaub gibt es wirklich anstrengende Tage, an denen nichts so funktionert wie es soll und jede neue Tätigkeit neue Schwierigkeiten mit sich bringt. Heute ist so einer. Eigentlich wollten wir jetzt auf Stromboli sein, dem einzigen permanent aktiven Vulkan Italiens. Aber irgendwie hat das gar nicht funktioniert, erst gabs keine Tickets, dann keine […]

Weiterlesen Italien – Milazzo, Messina

Italien – Frohe Ostern aus Sizilien

Osterfrühstück im Parco Regionale della Madonie! Der Maggi steht auf dem Parkplatz eines Santuarios auf etwa 1000 Meter Höhe, weshalb mein 8 Minuten Osterei noch flüssig ist, von Roberts 5 Minuten Ei sprechen wir lieber nicht. Die Caprese aber ist sehr lecker und der Sonnenschein und die Ruhe der Berglandschaft versüßen uns den Tag. Robert […]

Weiterlesen Italien – Frohe Ostern aus Sizilien

Italien – Sizilien mit Stefan

Eine Nacht standen wir schon in Catania am Stadtstrand, bevor wir Stefan am Flughafen abholen. Oft kommt dort wohl kein privater LKW vorbei, denn die beiden Parkwächter und wir hatten alle Hände voll zu tun, den Maggi auf dem Parkplatz unterzubringen und vor Allem auch wieder heraus. Die Schranke funktioniert per Waage, aber der Maggi […]

Weiterlesen Italien – Sizilien mit Stefan

Griechenland – Peleponnes/Sparti

Schon zwei Wochen in Griechenland, aber immer noch keine ordentliche Strassenkarte, geschweige denn einen Reiseführer. Also schlagen wir uns so durchs Land, immer der Nase nach. Dabei landen wir in Sparta. DAS Sparta. Wo die Spartaner herkommen. Und wie soll ich sagen, Sparta ist genau das, spartanisch. Völlig unaufregend. Langweilig. Das Amphithetaer halbherzig ausgegraben, überall […]

Weiterlesen Griechenland – Peleponnes/Sparti

Türkei – Cirali

Hinter Antalya dann die Überraschung. Hier beginnt Lykien und für uns eine fast 4 Wochen dauernde Reise durch immer neues Wunderland. Eigentlich wollten wir nun zügiger fahren um nach Griechenland zu kommen, aber die Berg- und Waldwelten, die Strände und Buchten, die Menschen und uralten Städte halten uns gefangen. Alles beginnt damit, dass ich bereits […]

Weiterlesen Türkei – Cirali

Türkei – Antalya/Lara Beach

Wir erreichen unser Etappenziel Antalya und ich bin schockiert. Die Stadt ist um ein vielfaches größer, als ich sie in Erinnerung hatte und um den Stadtkern herum sind hässliche Satellitenstädte entstanden, um die herum wiederum der all inclusive Tourismus fast flächendeckend Bettenburgen hat wachsen lassen. In ihrer grotesken architektonischen Formgebung erinnern sie an Las Vegas. […]

Weiterlesen Türkei – Antalya/Lara Beach

Türkei – Anitli, auf dem Berg

Wir versuchen dem Regen davonzufahren. Der Abschnitt der Küstenstraße auf dem wir uns jetzt bewegen ist der Schwarzmeerstraße ähnlich. Eben noch windet sich die Straße durch ein tiefes Tal, wenig später sind wir wieder um mehrere hundert Meter nach oben geklettert und sehen das Meer nur noch aus der Ferne. Nach einigen Kilometern beginnt es […]

Weiterlesen Türkei – Anitli, auf dem Berg