Italien – Frohe Ostern aus Sizilien

Osterfrühstück im Parco Regionale della Madonie! Der Maggi steht auf dem Parkplatz eines Santuarios auf etwa 1000 Meter Höhe, weshalb mein 8 Minuten Osterei noch flüssig ist, von Roberts 5 Minuten Ei sprechen wir lieber nicht. Die Caprese aber ist sehr lecker und der Sonnenschein und die Ruhe der Berglandschaft versüßen uns den Tag. Robert […]

Weiterlesen Italien – Frohe Ostern aus Sizilien

Türkei – Ephesos

Mit Sultaniye geht unsere wunderbare Zeit in der Türkei langsam aber sicher dem Ende entgegen. Wir erreichen nun die Touristenhochburgen der Ägäis, und auch wenn wir noch so viel zwischen den Zeilen unseres Reiseführers lesen, die unzähligen leer stehenden gleichförmigen Ferienhaussiedlungen, die wie die Little Boxes aus dem berühmten Song von Malvina Reynolds, besser bekannt […]

Weiterlesen Türkei – Ephesos

Türkei – Sultaniye I

Als wir in Sultaniye ankommen ist das Wetter mittelprächtig. Es hat einige Tage lang geregnet und gestürmt und wir freuen uns auf ein Bad in der warmen Therme. Wir haben den halben Köycegiz See umfahren um zu der alten Therme zu kommen. Schon von weitem sehen wir von der Bergstraße am See kommend, das runde […]

Weiterlesen Türkei – Sultaniye I

Türkei – IzTuzu

Iztuzu ist ein langgezogener Strand bei Dalyan, einem nicht weiter interessanten touristischen Städtchen. Dalyan findet sich östlich des teils versumpften, teils seeartigen Zuflusses des Köycegiz Sees in das Dalyan Delta, die Touristen werden im Sommer mit Booten herangeschippert und dürfen dann ihre Liegen in einer der über 100 nummerierten abgesteckten Reihen am Strand einnehmen. Jetzt […]

Weiterlesen Türkei – IzTuzu

Türkei – Pinara

Von Saklikent zieht es uns nach Pinara. Dort soll es eine antike Stadt mit Nekropole und Theater geben. Wie immer, wenn wir eine Abkürzung nehmen wollen, suchen wir eine ziemlich lange Zeit danach und fahren gefühlt kreuz und quer durch immer wieder das gleiche Tal. Aber am Ende haben wir den verlassenen Besucherparkplatz gefunden und […]

Weiterlesen Türkei – Pinara

Türkei – Patara

Nach einem verregnten Bergausflug in die beeindruckenden Ruinen von Arykanda, wo wir sicher den ganzen Tag verbracht hätten, wären wir nicht so schnell so patschnass gewesen, beginnen wir mit der Suche nach einem schönen Örtchen an dem wir Sylvester feiern können. Wir wählen eine Bergstrecke statt des direkten Weges und werden mit kargen Bergdörfern und […]

Weiterlesen Türkei – Patara

Türkei – Mut zum Mittelmeer

Der Weg von Kappadokien ans Mittelmeer nach Silifke ist eine der schönsten Strecken, die wir seit langem befahren haben. Eigentlich ist die Strecke aus der Not geboren, denn über das östlicher gelegene Industriezentrum um Mersin wollten wir auch wegen der Unruhen an der syrisch-türkischen Grenze nicht fahren. Über Konya aber wegen des Schneeeinbruchs auch nicht. […]

Weiterlesen Türkei – Mut zum Mittelmeer