Poti – Hafenstadt am Schwarzen Meer

Gerne würden wir dem schönen Nationalparkerlebnis aus Langodekhi ein weiteres hinzufügen und so fahren wir erst erfolglos auf einen Vulkan in unmittelbarer Umgebung Kutaissis, wo wir von einem Schlagbaum am Weiterfahren gehindert werden und dann weiter ans schwarze Meer nach Poti, wo angeblich das Tor zum kolchischen Nationalpark liegen soll. Tatsächlich liegt das Visitor Center ein wenig ausserhalb und man kann das Gelände leider ausschliesslich mit dem Boot befahren und leider auch nur im Sommer. So erklärt es uns auf Englisch die Angestellte des Nationalparks, die wir nach eigenmächtigem Betreten des Verwaltungsgebäudes durch die offen stehende Hintertür in einem der Hinterzimmer auftreiben. Sie verweist uns aber auf den Mtirala Nationalpark in der Nähe von Batumi, den wir ohnehin bewsuchen wollten und ruft auch für uns dort an, um zu fragen, ob es dort bereits geschneit hat (nein) und ob der Park überhaupt geöffnet hat (ja).

Dem Voraus ging eine unspektakuläre Nacht an der Mole hinter dem Hafen von Poti, der unauffälligen kleinen Schhwesterstadt des herausgeputzten Batumi weiter südlich am schwarzen Meer. Nach den vielen Wochen in und um die Berge herum freuen wir uns jetzt wieder darüber an der Küste zu sein und den Blick übers Meer schweifen zu lassen und so entstehen einige hübsche Fotos an der Mole.


In Poti selber halten wir am nächsten Tag nur an, um herauszufinden wo der Eingang zum Nationalpark ist. Durch den Hafen scheint Poti einen gemäßigten Wohlstand erreicht zu haben. Jedenfalls sind die Holzhäuser hier in deutlich besserem Zustand als anderswo im Land. Es gibt ein Zentrum mit einigen kleinen Geschäften und es sind Menschen auf der Straße und in den Cafes, die freundlich drein blicken.

Wir möchten in den Nationalpark und fahren gen Batumi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.