Unser Ziel ist Armenien

So viel steht fesDudukt. Anlass, dieses Ziel zu wählen ist die links abgebildete kleine Holzflöte, die Eva einmal bei einem Konzert von Djivan Gasparyan gehört und deren Klang sie nicht mehr losgelassen hat. Sie hat sich von einem lieben Menschen eine aus Armenien mitbringen lassen und spielt seitdem damit. Robert schließt dann die Augen, schwelgt in den tiefen sonoren Klängen und brummt zufrieden. Die kleine Flöte heißt Duduk; sie ist eine armenische Hirtenflöte. Anfangs wollten wir noch rechtzeitig zu einem Duduk Festival Ende September in Jerevan ankommen. Aber mit der Zeit begreifen wir, dass es keinen Sinn macht, Termine festzulegen, wenn wir weder Reisegeschwindigkeit noch Route kennen. Lassen wir uns überraschen. Sind wir da, sind wir da.

Duduk“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

3 Kommentare zu „Unser Ziel ist Armenien

  1. Wirbelt Ihr den Staub der Straßen schon außerhalb von Berlin auf?
    Tanzt Ihr schon zum Fahrtwind und neuen Liedern in anderen Sprachen?
    Was macht die Freiheit?

    Gefällt mir

    1. Die Freiheit klopft ganz klar an, aber wie das so ist, um Rundumblick zu genießen muss man vorher den Gipfel erklimmen und das schwerste Stück liegt meistens kurz davor. Gestern impfen, letzte Selbstverwaltungsaufgaben erledigen, Schlüssel von a nach b tragen und dann los….

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.